Sind Sie unsicher, sich mit HIV infiziert zu haben oder nicht und fragen sich, ob Sie einen HIV-Test durchführen lassen sollen?
In einem persönlichen und absolut vertraulichen Gespräch können unsere Berater Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung unterstützen und Ihnen Einzelheiten (z. B. Testverfahren, medizinische Sicht) erklären.

Gründe für einen HIV-Test

  • ungeschützter Geschlechtsverkehr mit einem HIV-infizierten Partner (Sex ohne Kondom, Kondom gerissen / abgerutscht)
  • ungeschützter Oralverkehr, HIV-infiziertes Sperma oder Menstruationsblut gelangt in den Mund
  • gemeinsames Verwenden von Spritzen und Nadeln beim Drogengebrauch
  • berufsbedingte Risiken: Nadelstichverletzung in Krankenhaus und Arztpraxis
    (Der HIV-Test dient als Instrument der rechtlichen Absicherung: Anerkennung der HIV-Erkrankung als Berufskrankheit.)
  • Sie möchten in einer (neuen) Partnerschaft auf die Kondombenutzung verzichten und sichergehen nicht infiziert zu sein
  • Sie sind schwanger (möchten schwanger werden) und wollen Ihr Kind vor einer HIV-Übertragung schützen
  • Krankheitssymptome könnten auf eine HIV-Infektion hindeuten
  • zum Abschluss von Versicherungsverträgen wird ein HIV-Test verlangt (Abwägung der Vor- und Nachteile)

Wo kann man sich in
Wolfsburg testen lassen?

Im Gesundheitsamt der Stadt Wolfsburg, Rosenweg 1a, können Sie kostenlos, anonym und ohne Voranmeldung einen HIV-Test durchführen lassen und eine Beratung in Anspruch nehmen.

Öffnungszeiten
Mittwoch 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr

Telefon
(05361) 28-20 20 (Auskunft)
(05361) 28-20 32 (direkt)